Allgemeine Hausinfos

Im Gästehaus »Fliegender Drache« stehen für Sie Zimmer in den verschiedensten Kategorien und Preisklassen bereit: Neun Zimmer, vom Einzelzimmer, über Doppelzimmer, bis zum Mehrbettzimmer. Die meisten der Zimmer befinden sich auf der Südseite und haben eine wunderschöne beeindruckende Sicht über Ruhpolding und die Chiemgauer Alpen. Die Zimmer im Norden sind besonders ruhig gelegen. Mit Aussicht auf den angrenzenden Wald am Wester(n)berg. Je nach Witterung mit einem schönen und beruhigenden Bachrauschen.

Jedes unserer Zimmer ist individuell und einzigartig eingerichtet. Zu Zeiten der Vorbesitzer wohnte im Haus einmal eine Künstlerin, die sich Ihren längeren Aufenthalt im Hotel nicht mehr leisten konnte. Als Gegenleistung gestaltete sie viele Türen des Hauses. Ihre Bilder haben wir erhalten und uns von ihnen bei der Zimmergestaltung inspirieren lassen.

Was Sie über unser Haus wissen sollten

In unserem Eingangsbereich, alias »Lobby« oder »Wohnzimmer«, finden Sie verschiedene Sitzbereiche vor, unter anderem auch einen einladenden offenem Kamin. Das Feuer brennt hier je nach Witterung für Sie. Ein kleinerer Raum mit einem weiteren offenen Kamin steht Ihnen ebenfalls meistens zur Verfügung. Dieses »Spanische Zimmer« ist ausgestattet mit fünf einladenden Stühlen sowie einem Tisch. Beide Räume, die »Lobby« und das »Spanische Zimmer« sind mit W-LAN versorgt. Hier können Sie kostenlos Ihre E-Mails kontrollieren oder im Internet surfen.

Manchmal wird unser »Spanisches Zimmer« auch als Besprechungs- und Behandlungszimmer genutzt, dann steht dieser Raum zeitweise nicht zur allgemeinen Verfügung. Im Wartezimmer vor den beiden Behandlungsräumen haben Sie die Möglichkeit, Bücher auszuborgen und zu lesen. Hier finden Sie auch eine Auswahl unserer Produkte, die wir zum Teil auch online anbieten. Verlag der Heilung & TCM Bedarf Klara Schröder

Im Erdgeschoss gibt es eine Garderobe an der Sie an regnerischen Tagen Schuhe und Kleidung trocknen können. Im Haus tragen wir in der Regel Hausschuhe, da viel Teppich, edle Parkettböden sowie in der Lobby Buntschiefer vorhanden sind.

Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und WC. Die meisten Räume haben eine Dusche. Einige Zimmer haben auch eine große Badewanne. Alle Badezimmer besitzen einen Föhn. Frische Handtücher liegen bei Ihrer Ankunft in den Badezimmern für Sie bereit. Da die Kosmetik eine sehr individuelle Angelegenheit ist, überlassen wir Ihnen die Wahl von Shampoo, Duschgel usw. Wir haben keine Kosmetikartikel auf den Zimmern! Sollten Sie etwas benötigen, sprechen Sie uns bitte an.

Das Haus ist ein wunderbares und geschichtsträchtiges Gebäude. Die »Good old Lady« wie wir sie nennen, hat allerdings ein paar Eigenheiten. Sie werden im Haus gelegentlich Geräusche hören, wie in manchen Zimmern knarzende Fußböden (wenn Ihnen knarzende Holzböden lästig sind, sollten Sie bei Ihrer Zimmerauswahl auf die Hinweise achten) oder das Schließen der Türen. Aber es ist bei uns gelegentlich so leise, dass Sie das Wasser in den Leitungen fließen hören können...

Bitte beachten: Unser Haus ist kein übliches Hotel. Es dient als Retreat – als Rückzugsort zur inneren Sammlung und zur Gesundung. Es gibt in den Zimmern daher absichtlich keinen Fernseher. Dafür ist jedes der Zimmer mit einer stattlichen Zahl an Büchern ausgestattet.

Haus am Berghang

Für jeden der kommen will, egal aus welchem Grunde, sollte gleich erwähnt sein, dass das Haus am Berghang liegt. In so einem Haus gibt es immer mal hier und da einige Treppen. Können sie Treppen gehen? Dann können sie kommen. Wir haben drei Einzelzimmer und sechs Doppelzimmer davon ein Mehrbett-Zimmer mit bis zu fünf Schlafplätzen auf zwei Etagen, für die Übernachtungen, alle mit eigenem Duschbad oder Badewannen. Daran können sie schon ersehen, dass es hier schon von der Anzahl der möglichen Gäste sehr familiär zugeht. Wer direkt erkannt und angesprochen werden möchte, ist hier gut aufgehoben. Jeder wird in Ruhe gelassen und wer etwas braucht sagt es.

Rund um das Haus

Es gibt viel Natur um das Haus und es liegt gleich am Wald. Hier startet einer der Wanderwege zum Kloster Maria Eck, auf dem Egger Berg und unseren Hausberg dem Wester(n)berg. Im nach Süden ausgerichteten Garten haben Sie einen herrlichen Blick auf das Dorf Ruhpolding mit der Kirche und den Bergen im Hintergrund. Hier können Sie sich, je nach Witterung und Jahreszeit, auf den Sonnenliegen entspannen. Tagsüber kann man das rege Treiben Ruhpoldings beobachten. Bei Nacht ist die angenehme Bergruhe zu genießen.

Wir haben verschiedene Spiele zur freien Verfügung, wie Boccia, Federball sowie eine Slackline die bei schönem Wetter aufgespannt wird. Auf der Nordseite und im Westen finden Sie weitere Grünflächen, die direkt an den Wundergraben grenzen. Je nach Niederschlag ist das Bachbett leer oder es fließt viel Wasser den Berg hinab. Es ist in jeden Fall ein Platz wo man viel entdecken und erleben kann.

Am obersten Plateau, im Westen, haben wir eine große Fläche angelegt. Dort steht derzeit ein achteckiger Pavillon der auch als Seminar- und Meditationsraum genutz wird. Hier oben gibt es auch eine Natur-Wippe. Ein "Grillplatz" mit vielen Sitzgelegenheiten, ein Labyrinth sowie viel Fläche zum Spielen und Natur entdecken sind ebenfalls vorhanden. Hier können Sie auch unsere Slackline ausprobieren oder einfach nur da sitzen und die schöne Aussicht genießen, denn das ist es, was Sie bei uns am Besten machen können - zur Ruhe kommen.

Wieso eigentlich »Fliegender Drache«?

Die Inhaberin des Gästehauses Klara Schröder träumte früh von einem aufsteigenden Drachen der alle Bewohner des Hauses beschützt und behütet. Dann gibt es noch einen weiteren Aspekt: Das Erlernen der chinesischen Medizin – die Basis der bei uns praktizierten Therapien – wird auch umschrieben mit "Den Drachen reiten lernen". Die Wirkungen und Erkenntnisse der chinesischen Medizin sind stark wie ein Drache und es braucht Mut, mit dieser Stärke umzugehen. So kam unser Gästehaus zu seinem Namen.

Es gibt modernere, schickere, komfortablere Häuser doch hier gibt es alles was Sie brauchen, mit einem absolut persönlichen Charakter. Aus den Zeiten der Vorbesitzer sind auch noch einige ehrenwerte Originalmöbel im Gebrauch. Das Haus hat eine Seele und die Drachen-Lady stöhnt gelegentlich wenn ein Sturm über sie hinwegfegt. An zwei offenen Kaminen können sich alle Gäste vor das knisternde Kaminfeuer zurückziehen. Es ist eine wahre Freude, hier zu leben.

Gut zu wissen

Anreise

  • 14:00 - 18:00 Uhr

Abreise

  • 08:00 - 11:00 Uhr

Internet

  • Kostenlos! WLAN ist in den öffentlichen Bereichen nutzbar und ist kostenfrei.

Parkplätze

  • Kostenlos! Private Parkplätze stehen kostenfrei an der Unterkunft (Reservierung ist nicht erforderlich) zur Verfügung.

Kinder und Zustellbetten

  • Alle Kinder sind willkommen!
  • Kostenlos! Ein Kind unter 2 Jahren zahlt keinen Aufpreis in einem der vorhandenen Betten.
  • Alle Kinder unter 2 Jahren zahlen einmalig EUR 10 für ein Babybett.
  • Ein älteres Kind oder Erwachsener zahlt EUR 28 pro Nacht und Person für ein Zustellbett (inkl. Frühstück).

Info:

  • Die meisten Zimmer bieten Platz für maximal 1 Zustellbett, bzw. maximal 2 Babybetten.
  • Kinder- bzw. Zustellbetten sind nur auf Anfrage erhältlich und müssen in jedem Fall von uns vorab bestätigt werden.

Haustiere

  • Haustiere sind nicht gestattet - tut uns leid, Bello!

Zahlungsarten

  • Nur Barzahlung!

Ganzjährig geöffnet!

info@fliegenderdrache.de

T +49 8663 417657

Wir freuen uns, Sie bald im Gästehaus »Fliegender Drache« Ruhpolding begrüßen zu dürfen.